F-Wurf 7.Woche

17.05.2014
Chayenne auf ihrem Aussichtsposten

Fly begutachtet das neue Spielzeug

Julia und Fly

Zhara hat alles im Blick

Frank und Julia schauen den beiden Zicken beim streiten zu

Farah Mira

Fiona hat die Flasche ergattert

Fly hat auch Interesse

Julia und ihre Freundin mit Farah Mira und Fly
die beiden haben die 2 Eisbärchen in den Schlaf geschmust

der Chef im Ring hat sich mal seinen Ball gesichert

16.05.2014
eigentlich wollten wir heute endlich mal in die Stadt, aber es ist soooooo heiß
also beschlossen wir auf die schon bekannte Wiese zu fahren und zu toben und danach lieber wieder im kühlen Garten zu spielen

Mama ärgern macht Spaß 😀

war wohl etwas zu doll, kaum wehr sich die Mama landet das Baby im Loch *ups* 😀

dann gehts eben weiter zum Geschwister ärgern

schon müde?

Freitag auf keinen Fall

Bark will wohl auch Baby sein

Bark auf der Wippe …. ist vielleicht ein bisschen klein für Dich mein Großer 😉

Durst vom toben

Stefan … spielst Du mit mir?

15.05.2014
wir wagen einen Ausflug in den Wald
auf dem Parkplatz wird schon mal getobt

im Wald nicht weniger, alle finden das Laub und die Gerüche super, sie entdecken neugierig die Welt

Vollgas 😀

Freitag entdeckt eine Wasserrinne

und muss da natürlich rein

wieder auf dem Weg …. allen Bark hinterher

aber die Racker wollen einfach nicht auf dem Weg bleiben

mitten durchs Gestüpp ist offensichtlich interessanter

dabei geht es auf ebenem Weg viel schneller 😉

und wieder ab in die Hecken *grrr*

wieder Zuhause… und schon ist auch wieder Besuch für die kleinen da 😀
Knuddelalarm 😀

 

14.05.2014
jetzt wird es aber mal allerhöchste Zeit für eine erneute Einzelvorstellung

Frau Orange  – Fly

Herr Blau – Fynn

Frau Braun – Fiona

Frau Gelb – Farah Mira

Herr Grün – Freitag

Frau Lila – Finja

 

13.05.2014
erneut wagen wir einen Ausflug auf die große Wiese, das Autofahren klappt schon viel besser. Dieses Mal sind auch Farah Mira und Fiona entspannt 😀 und warten geduldig bis wir angekommen sind.
Auf der großen Wiese wird dann wieder getobt wie verrückt und da wir diesen Ort ja schon kennen gehen die kleinen Racker auch mal auf Entdeckungstour.

Finja

Kira, die Deutsche Schäferhündin einer Freundin war diesmal auch mit und Fly machte es einen riesen Spaß Kira´s Schwanz zu jagen 😀

kleines Lachbärchen

Fly und Zhara

Kiara

ups in den Graben gefallen 😀

Kiara und Bark

Kira Frisbee Wurschtelsalat

Bark hat die Frisbee

wieder Zuhause
Fly

Freitag der Rutschbahnbesetzer 😉

Grinsebacke 😀

Na… darf man die Zunge raus strecken

Freitag der King of „Rutschbahn“

Stefan hat unseren Babies einen „Treppenabgang“ gebaut 😀
so können die Zwerge nun alleine nach draußen laufen und müssen nicht mehr getragen werden Juhu

12.05.2014
Tante Chayenne motzt …

dabei bin ich doch ganz brav

gut ich hab versucht Stefan´s Mütze zu klauen

aber der fand´s eigentlich lustig

zum Mittagessen gab es lecker Pansen

der zieht sich wie Kaugummi

erster Ausflug
das Autofahren fanden wir am Anfang ein bisschen langweilig und haben das lautstark kommentiert.
Auf dem Heimweg haben dann 4 von 6 geschlafen. Frau Braun und Frau Gelb fanden Autofahren doof.
Umso mehr hatten sie aber ihren Spaß auf der Wiese

Geschrieben von M.B. am 16. Juni 2014