Treffen in Luxemburg

Am 17.10.2015 trafen wir uns mit Aicha, Dalia, Leyla, Snow, und ihren jeweiligen Herrchen und Frauchen in Luxemburg.
Wir verbrachten einen wundervollen Tag in Hesperange.
Treffpunkt war bei Monique und Pascal, vielen Dank Euch beiden für Euere liebe Einladung.

In nur wenigen Minuten waren wir am Wald und starteten unseren schönen Spaziergang, nicht weit entfernt von der Stadt Luxemburg. Ich hätte nicht gedacht dass die Stadt so grün ist.

DSC03967 DSC03972 DSC03973Die beiden jüngsten tobten wie verrückt.

DSC03976 DSC03978Kurzer Zwischenstop um Bilder zu machen. Gar nicht so einfach. Immer schaute einer weg.

DSC03987 DSC04004Und weiter gehts. Aicha wird nie müde mit dem Stöckchen zu spielen. Sie hat nur Augen für ihr Frauchen Marianne und das Stöckchen.

DSC04009Leyla

DSC04012Kiara

DSC04015Snow und Leyla werden überhaupt nicht des tobens müde.

DSC04017

nochmal Aicha mit Stöckchen 😉

DSC04026

Unterwegs sahen wir ganz viele Riesenpilze

DSC04030

oh oh Leyla wird sauer

DSC04035 DSC04039

Snow, was ein großer Junge er schon geworden ist

DSC04049 DSC04050

ups Snow hat ein Tümpel gefunden 😀 😀
nun haben wir einen Schwarzfußindianer 😀 😀

DSC04052 DSC04055 DSC04057 DSC04059

ICH hab ein Stöckchen, wer will wer will 😀 😀

DSC04062

Laura würde gerne

DSC04075

Kiara klaut es 😀

DSC04080 DSC04082

Pascal und Marianne warten schon auf uns 😉

DSC04088

 

Bei einem kurzen Zwischenstop bei den Pfadfindern konnten die vielen Kinder die Hunde streicheln und viele Fragen zu den Hunden stellen. Nur wenige beobachten uns skeptisch aus der ferne. Viele waren von unseren „Eisbären fasziniert und wollten sie unbedingt mal anfassen, waren überrascht über das weiche Fell. Kiara genoss diese extra Postion Streicheln ganz besonders und drehte sich gleich auf den Rücken präsentierte ihren Bauch und forderte die Kinder mit strahlendem Gesicht und Schwanzwedeln dazu auf, ja nicht aufzuhören 😀

Wieder in Snows Zuhause angekommen, wurden wir alle zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Bei netten Gesprächen verging die Zeit wie im Flug.
Den Abend liesen wir dann beim Italiener in Alzingen ausklingen. Einfach lecker kann man da nur sagen.

Am nächsten Tag besuchten wir Angus und Floyd.
Was freuten wir uns die beiden und ihre Familie wieder zu sehen. Schon fast 2 Jahre ist es her, dass Tania auch Floyd bei sich Zuhause aufgenommen hat und wir konnten uns überzeugen wie super die beiden Halbbrüder sich miteinander verstehen.
Auch hier nochmal vielen lieben Dank Tania, dass Du diese Verantwortung auf Dich genommen hast. Es ist so schön zu sehen wie glücklich die beiden Hunde sind. Vielen Dank auch für die liebe Einladung zum Mittagessen.

Frisch gestärkt ging es los zu einem schönen Spaziergang.

DSC04095 DSC04096 DSC04109Interesante Zaungäste. Die wollten mit

DSC04113 DSC04114

sowas bekamen wir unterwegs auch zu sehen

DSC04125Auch hier wollten wir ein gemeinsames Foto festhalten

DSC04128 DSC04135wieder bei Tania angekommen spielten wir noch ein bisschen mit den Hunden.
😀 Jamie spielt mit den Hunden Fußball 😀

DSC04143 DSC04149 DSC04151Besser den Ball in Sicherheit bringen 😀

DSC04154und nochmal alle zusammen

DSC04169Nora und Jamie mit Kiara, Zhara, Angus und Floyd

DSC04172 DSC04174 DSC04176Ein wunderschönes Wochenende in Luxemburg verbracht. Wir haben uns wirklich sehr gefreut Euch alle wieder zu treffen und hoffen natürlich dass wir das baldmöglichst wiederholen können.

Vielen Dank allen die zu diesem tollen Wochenende beigetragen haben.

Geschrieben von M.B. am 31. Oktober 2015